Arduino Mega 2550 Saunasteuerung (07.09.2016)

Auf einer Hütte im schönen Österreich darf ich immer wieder mal zu Gast sein.

Dort ist es noch sehr ursprünglich, Der Strom wird angeliefert und das Wasser kommt aus einem Brunnen der in einen Trog geleitet wird. Eine Besonderheit ist dort noch zum Entspannen, eine Sauna. Über die Jahre hin wurde der Saunaofen mittels einfacher Steuerung und Schütz bedient. Nur irgendwann ist dieser Schütz dann abgebrannt, und es stand an eine neue Steuerung für den Ofen zu finden.
Da ich mit meiner Gartenbewässerung schon gute Erfahrungen mit dem Arduino-Mega Board gemacht hatte, hab ich mich kurzerhand entschlossen damit eine Saunasteuerung aufzubauen. Ein Schütz war jetzt nicht der Schalter den ich mir vorstellte, obwohl das die kleinste Variante eines 10kW Schalters war. Der Scharm eines SolidStateRelais war ungemein größer, auch wenn das gute Stück doch um einiges größer ist, als ein Schütz.

Somit waren folgende Vorgaben:

Die entstandene Platine wird auf das Arduino Mega 2550 Board aufgesteckt, trägt Netzteil-, RTC-Modul und beide SSRs für die Beleuchtung. Der Touchscreen wird auf die Platine aufgesteckt.

Ein erster Test des Prototypen sah folgendermaßen aus:

Daraufhin entstand, mit ein paar Softwareanpassungen, die Steuerung berührungssicher im Gehäuse:

Hier die Platine die auf den Arduino aufgesteckt ist:

Die Anzeige mit integrierter Bedienung:

Das dicke SSR und die Klemmung:

Deckel und Boden verkabelt:

Zusammengeschraubt mit Einschalter unten:

Das ganze dann in Betrieb:

Inzwischen sind Durchlauferhitzer und Sauna in Betrieb mit einer Prioritätenschaltung, da es maximal möglich ist 12KW Dem Netz zu entnehmen. Bei Betrieb des Durchlauferhitzers schaltet die Sauna ab. Das hatte zur Folge, daß die Steuerung nun mit einer extra Phase versorgt werden musste.

 

Hier die Bauunterlagen. und das INO-File.

... viel Erfolg beim Nachbaun !!!...

Noch Fragen ???

73 de Tomtom

Home